header

Evènements

octobre 2020 - mai 2021 Gemeinsame Bestimmungsabende für Flechten und Moose im Botanischen Garten Zürich, Villa, Zollikerstrasse 137, 17:00 - 21:00
Termine:
2021: 06.01 (annulé), 03.02 (annulé), 03.03 (annulé), 07.04 (annulé), 05.05
-> weitere Informationen
Lageplan

décembre 2020 - mars 2021 Flechtenbestimmungstage im Natur-Museum Luzern
13.12.2020: Swisslichens Checkliste und Cladonia
14.02.2021: Umbilicaria (annulé)
14.03.2021: Lecanora (annulé)
-> weitere Informationen

-> weitere Informationen
janvier - décembre 2021 Bestimmungsabende: Einheimische Moose in Basel, Botanisches Institut Basel, Praktikumsraum (1.UG), 17.00 - 21.00.
Anmeldung und Kontakt: heiner.lenzin@unibas.ch, frauke.roloff@swissbryophytes.ch, niklaus.mueller@systbot.uzh.ch
-> weitere Informationen
Termine:
2021: 21.1., 4.2., 18.3., 22.4., 20.5., 24.6., 19.8., 16.9., 21.10., 18.11., 16.12.

05. mars 2021 Moose - Einführungskurs
Dieser Kurs vermittelt einen Einstieg in die vielfältige Artengruppe der Moose. Er umfasst eine theoretische Einführung in die Biologie, Systematik und ökologische Bedeutung und einen praktischen Teil, der darauf abzielt die Grundlagen für die Bestimmung von Moosen zu erlernen.
Kursleitung: Thomas Kiebacher
Ort: Zürich, ISEB, Botanischer Garten
Anmeldung bis 22. Feb. an: kurse@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

13. mars 2021 Muschi - corso introduttivo
Questo corso comprende un'introduzione alla biologia, alla sistematica e all'ecologia dei muschi a cui segue una parte pratica volta ad apprendere le basi per la determinazione. Si osserveranno le diverse caratteristiche importanti usando metodi di preparazione per la determinazione al binoculare e al microscopio.
Responsabili: Lara Lucini & Thomas Kiebacher
Luogo: Lugano, Museo cantonale di storia naturale
Registrazione entro il 26 febbraio a: corsi@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

19. mars 2021 Bryologisches Symposium und Swissbryophytes Workshop
Weitere Informationen folgen
Ort: Zürich, ISEB, Botanischer Garten

20. & 21. mars 2021 Moose in Mooren und Gewässern - Arten erkennen, Ökologie verstehen
Moore und Fliessgewässer beherbergen eine Vielzahl an Moosen die auf diese besonderen Lebensräume angewiesen sind. Der Kurs vermittelt die Grundlagen, um eine Auswahl an Arten im Feld anhand von Lupenmerkmalen zu identifizieren. Im Kursraum können die Merkmale mit Binokular und Mikroskop vertieft betrachtet werden.
Kursleitung: Niklaus Müller
Ort: Zürich, ISEB, Botanischer Garten
Anmeldung bis 10. März an: kurse@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

15. & 16. avril 2021 Flechten – Einführung
Flechten begegnet man auf Schritt und Tritt - vom Vorgarten bis auf die höchsten Berggipfel. Sie sind gute Indikatoren, beispielsweise zur Bestimmung der Luftgüte. Dieser Kurs gibt Einblick in die Biologie, Ökologie und die Bestimmung von Flechten. Anhand von ausgewählten Flechten werden die wichtigsten Merkmale zur Bestimmung von Flechten eingeführt. Wir werden auf Flechtenpirsch gehen, das gesammelte Material unter dem Binokular anschauen und mithilfe von Fachliteratur bestimmen.
Kursleitung: Silvia Stofer
Ort: Birmensdorf, Eidg. Forschungsanstalt WSL
Anmeldung bis 15. März 2021: Link
-> Programm (PDF)

17. & 18. avril 2021 Briofite del bosco - Determinazione ed ecologia
Il 40% (corrispondente a circa 440 specie) dei muschi della Svizzera si trova nel bosco. Questo corso fornisce le basi per identificare con la lente le specie trovate sul terreno e in laboratorio si osserveranno con l’ausilio di binoculare e microscopio. Si apprenderanno le caratteristiche importanti per la determinazione come anche le esigenze ecologiche specifiche.
Responsabili: Lara Lucini & Thomas Kiebacher
Luogo: Lugano, Museo cantonale di storia naturale
Registrazione entro il 26 marzo a: corsi@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

24. & 25. avril 2021 Les bryophytes saxicoles et des murs - Détermination et écologie
Sur les 1'100 espèces de bryophytes en Suisse, environ un quart pousse exclusivement sur la roche et un autre quart y est associé. Ce cours donne les bases pour identifier les espèces rencontrées sur le terrain à l'aide d'une loupe. En salle nous observerons ces espèces au microscope. Nous apprendrons les caractéristiques importantes pour la différenciation des espèces ainsi que leurs exigences écologiques.
Responsable: Ariane Cailliau
lieu: Fribourg, Jardin botanique
Inscription jusqu'au 1 avril auprès de: cours@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

07. - 09. mai 2021 Bryolich-Jahresversammlung in Visp (VS)
-> weitere Informationen
5. juin 2021 Cours d'introduction aux bryophytes (mousses)
Ce cours aborde la biologie, la systématique et l'écologie de ces organismes, ainsi que les bases pour la détermination des espèces. Nous verrons les différentes caractéristiques importantes pour la détermination et apprendrons les méthodes de préparation pour l'observation à la loupe binoculaire et au microscope.
Responsable: Ariane Cailliau
lieu: Fribourg, Jardin botanique
Inscription jusqu'au 5 juin auprès de: cours@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

24. juin 2021 Licheni – Corso introduttivo
I licheni si trovano ovunque – dai giardini fino alle cime più alte delle montagne. Sono ottimi indicatori ambientali, ad esempio della qualità dell'aria. Questo corso fornisce un’introduzione alla biologia, all'ecologia e le basi per la determinazione dei licheni. Mediante campioni scelti, osserveremo le caratteristiche principali per la loro determinazione. Il materiale raccolto verrà osservato al binoculare e determinato con l’ausilio di letteratura specializzata.
Responsabili: Neria Römer, David Frey, Silvia Stofer
Luogo: Museo cantonale di storia naturale, Viale Cattaneo 4, Lugano
Registrazione entro il 31.05.2021 a: neria.roemer@ti.ch
-> Programm (PDF)

août 2021 Bryolich Auslandsexkursion in Schweden.
Weitere Infos folgen
02. - 05. septembre 2021 Bryolich-Studientage in Engelberg
délai d'inscription: 20. juin 2021
-> programme et coupon d'inscription (PDF)

18. septembre 2021 Flechten- und Moosexkursion für EinsteigerInnen in Luzern (LU)
Weitere Informationen folgen

31. sept. & 01. oct. 2021 Flechten im Wald - Arten erkennen, Ökologie verstehen, Zeigerarten für autochthone Bergwälder
Der Wald ist ein wichtiger Lebensraum für Flechten und beherbergt eine Vielzahl verschiedener Arten. Dieser Kurs gibt Einblick die Welt der Flechten in Wäldern. Auf kurzen Streifzügen in der näheren Umgebung der WSL und anhand von Kursmaterial lernen wir ausgewählte Arten kennen und bestimmen. Die Zeigerarten für authochthone Bergwälder werden vorgestellt.
Kursleitung: Silvia Stofer
Ort: Birmensdorf, Eidg. Forschungsanstalt WSL
Anmeldung bis 31. August 2021: Link
-> Programm (PDF)

8. & 9. octobre 2021 Moose im Wald - Arten erkennen, Ökologie verstehen
Der Wald ist der Lebensraum mit der grössten Artenvielfalt der Moose. Etwa 440 Arten, rund 40% der Moose der Schweiz kommen in Wäldern vor. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen, um ausgewählte Arten im Gelände anhand von Lupenmerkmalen zu identifizieren. Im Kursraum betrachten wir die Merkmale mit Binokular und Mikroskop und wir lernen die ökologischen Ansprüche der Arten kenne.
Kursleitung: Heike Hofmann
Ort: Zürich, ISEB, Botanischer Garten
Anmeldung bis 26. September an: kurse@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

15. & 16. octobre 2021 Les bryophytes des prairies et des milieux rudéraux et cultivés - Détermination et écologie
Les prairies, les champs et les sites rudéraux abritent une flore bryologique particulière avec des espèces particulières. Ce cours fournit les bases pour identifier des espèces rencontrées sur le terrain en forêt, à l'aide d'une loupe. En salle nous observerons ces espèces au microscope. Nous apprendrons les caractéristiques importantes pour la différenciation des espèces ainsi que leurs exigences écologiques.
Responsable: Ariane Cailliau
lieu: Fribourg, Jardin botanique
Inscription jusqu'au 15 septembre auprès de: cours@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

23. - 24. octobre 2021 Dicranales-Bestimmungskurs am Botanischen Garten Zürich.
Kiaeria (Leitung Frauke Roloff)
Fissidens bryoides agg. (Leitung Norbert Schnyder)
Dicranum muehlenbeckii agg. (Leitung Michael Lüth)
-> weitere Informationen

6. & 7. novembre 2021 Briofite dei corsi d’acqua e delle torbiere - Determinazione ed ecologia
I corsi d’acqua e le torbiere contano una gran diversità di briofite ed alcune specie sono esclusive di questi habitat. Questo corso fornisce le basi per identificare con la lente le specie trovate sul terreno e in laboratorio si osserveranno con l’ausilio di binoculare e microscopio. Si apprenderanno le caratteristiche importanti per la determinazione come anche le esigenze ecologiche specifiche.
Responsabili: Lara Lucini & Thomas Kiebacher
Luogo: Lugano, Museo cantonale di storia naturale
Registrazione entro il 15 ottobre a: corsi@swissbryophytes.ch
-> Programm (PDF)

back

 
© Bryolich17.06.2017 - Member of the Swiss Academy of Sciences SCNAT